Startseite
Farbwähler: gruene Farbe rote Farbe

Mitgliederbereich

Logo Rote Kurve

Tabelle 2016/2017

   P
Stuttgart Stuttgart32
Peine-Ost Peine-Ost30
3  Hannover Hannover28
Berlin Berlin27
Heidenheim Heidenheim25
Düsseldorf Düsseldorf24
Dresden Dresden23
Würzburg Würzburg23
Sandhausen Sandhausen22
10  Fuerth Fuerth20
11  Nürnberg Nürnberg19
12  Kaiserslautern Kaiserslautern18
13  Bochum Bochum18
14  München München 15
15  Bielefeld Bielefeld14
16  Karlsruhe Karlsruhe12
17  Aue Aue11
18  St. Pauli St. Pauli7
1.FC Nürnberg - Hannover 96 2:0 (2:0) am 23.10.2016 um 13:30 Uhr
Geschrieben von Heiner   
Samstag, 22. Oktober 2016

nuernberg-96a.jpgSchon auf der Autobahn wurde das Spiel FCN gegen 96 auf Autobahnschildern angekündigt und über ein Verkehrsleitsystem fand der anreisende Fußballfan seinen Weg zum Fußballstadion. In Nürnberg steht das Max-Morlock-Stadion direkt am sogenannten »Reichsparteitagsgelände«, das an Spieltagen zu einem großen Parkplatz mutiert. Großräumig ist der Bereich um das Stadion abgesperrt, damit auch jeder Autobesitzer seine drei Euro Parkgebühr entrichtet. Es ist dann ein etwas merkwürdiger Weg zum Spielort, vorbei an Bussen, Maschendrahtzäunen und Schalverkäufern, aber das Stadion selbst liegt umringt von Bäumen an einer Schrebergartenanlage recht nett und so dass man nach einigen Beschimpfungen als Fürther als Gäste-Fan am Gästeeingang vor dem Gästeblock an der Südostseite den Weg ins Stadion findet.

Für das Zweitligaspiel der Saison 2016/2017 waren zwei Blöcke im Gästebereich geöffnet. Die teuren Sitzplatzplätze entpuppten sich als Klappsitze in Block 25a. Zum Glück durfte ich mich in Block 25b stellen und ein köstliches Kulmbacher genießen.


Letzte Aktualisierung ( Dienstag, 25. Oktober 2016 )
 
Arminia Bielefeld - Hannover 96 3:3 (2:1) am 18.19.2016 um 13:30 Uhr
Geschrieben von GDI   
Sonntag, 18. September 2016

Die härteste Auswärtsreise der Saison lag an: Schließlich ist die Bielefelder Alm der höchstgelegene Spielort der aktuellen Zweitligasaison: Man benötigt ein Jahr für den Aufstieg und ein Jahr für den Abstieg.

Dies hat auch der Autor dieser Zeilen zu spüren bekommen, als er sein erstes Bundesligaspiel in diesem Stadion im Jahr 1984 besuchte. Dabei waren auf Bielefelder Seite Größen wie Franco Foda oder Siggi Rerich, die Bremer traten mit Dieter Burdenksi, Rudi Völler, Wolfgang Sidka, Uwe Reinders, Norbert Meier und Benno Möhlmann an.

Vor der Abreise galt es jedoch, sich für ein Spiel am Sonntagmittag richtig positionieren: Späte Anreise und Ausschlafen – oder frühe Anreise und Biergarten bei herrlichem Wetter. Dieser Spagat führte in der Anreiseplanung zu einer Reisegruppe „Auto“, die sich um 10 Uhr in Köln traf, um gemütlich in Hamm einen per Rad angereisten Kumpel einzuladen, locker entspannt nach Bielefeld zu fahren, im Ostwestfalendamm, Stau und Flair der Stadt Bielefeld durch das Panoramadach zu beobachten. Geparkt wurde unweit des Instituts für Innovationstransfer, der Weg zur Alm wurde zu Fuß durch den wirklich schönen Bielefelder Park zurückgelegt. Bemerkenswert war jedoch ein Spielplatz, der neben einem Federtier lediglich aus ein wenig Sand und einfassendem Beton bestand.


Letzte Aktualisierung ( Donnerstag, 13. Oktober 2016 )
 
1. FC Kaiserslautern - Hannover 96 0:4 (0:1) am 05.08.2016 um 20:30 Uhr
Geschrieben von Manu   
Freitag, 5. August 2016

Internationaler Tag des Bieres
Der Internationale Tag des Bieres (engl. International Beer Day) findet jährlich am ersten Freitag im August statt. An diesem Tag wird weltweit das Getränk Bier gefeiert und getrunken.
[...]

Zielsetzung
Der Internationale Tag des Bieres verfolgt drei Ziele:
•    Freunde treffen, um gemeinsam Bier zu genießen.
•    Die Männer und Frauen zu ehren, welche das Bier brauen und servieren.
•    Gemeinsam die Biere aller Nationen und Kulturen zu feiern und damit die Welt zu vereinen.
[...]
Quelle: Wikipedia
lautern_96_1.jpgWas für ein Tag, auf den das erste 2.Ligaspiel von Hannover 96 in der Saison 2016/2017 fiel - dabei durfte 96 Kölsch natürlich nicht fehlen. Daher machten sich am Freitag Benni, Gereon, Fabian (auch André genannt), Andreas, Majo, die Fürstin und Manu auf den Weg in die Pfalz.

„Kaufen wir gleich noch einen Kasten Bier?“ – „Zwei!!“ Danke Jungs, deshalb mag ich euch so. Nachdem das also geklärt war kauften wir noch Kaffeetassen für den allseits beliebten Kräuterschnaps aus Renés Heimat und fuhren los.

 


Letzte Aktualisierung ( Montag, 8. August 2016 )
 
SC Paderborn - Hannover 96 2:0 am 20.09.2014 um 15:30 Uhr
Geschrieben von Mirko   
Samstag, 20. September 2014

Lichterfest in Paderborn

Es ging gut los am Samstagmittag. Pünktlich trafen sich die wackeren Vertreter von 96 Kölsch, um einen weiteren Siegeszug nach Paderborn anzutreten. Nur leider, der Siegeszug kam nicht. 70 Minuten Verspätung meldete die müde Anzeige am Bahnsteig. Doch nicht verzagen, Gereon fragen. Dieser hatte schon einen Alternativbummelzug ausgesucht, der uns mit etwas Glück pünktlich in die neue Bundesligastadt bringen sollte. So blieben noch einige Minuten im schönen Kölner Bahnhof, um sich Currywurst und neuen Gerstensaft zu besorgen.
Nach anfangs ruhigem Fahrwasser wurden die Hannoveraner Premium-Fans in der schönen Eurobahn immer lauter, auch Klassiker schallten durch den Zug. Ein zugestiegener Fahrgast aus Lippstadt kannte erstaunlicherweise das Gina Wild-Lied und sang kräftig mit, was Andreas schnell erklären konnte, da er einen vermeintlichen Kontakt zu dem Edel-Fanclub "96 Lippen" aufweist. Ansonsten holperten wir munter Ostwestfalen entgegen.
 


 

Nächstes Ligaspiel

Mo, 12. Dez 2016 20:15 Uhr
Stuttgart
Stuttgart
: Hannover
Hannover
Letzte Begegnung 27.02.2016
1. Bundesliga 2015/2016
Stuttgart - Hannover   1:2

Wer ist online?

Aktuell 1 Gast online